Aktuelle Meldungen Termine


Berufswettbewerbe

”Grüne Berufe sind voller Leben – Nachwuchs bringt frischen Wind!“

Berufswettbewerbe haben eine lange und gute Tradition in der berufsständischen Arbeit. Durch den Bund der Deutschen Landjugend und den Deutschen Bauernverband e. V. werden seit 1953 im zweijährigen Rhythmus diese Wettkämpfe in Kooperation mit vielen Partnern in den einzelnen Bundesländern durchgeführt.
In den Wettbewerbsjahren 2013 und 2015 hatte die Bildungsgesellschaft des Sächsischen Landesbauernverbandes die Aufgabe übernommen, diesen landesweiten Wettbewerb zu organisieren.

Im Wettbewerbsjahr 2017 führt die Sächsische Landjugend den Berufswettbewerb durch.
Die Erstentscheide in Sachsen begannen am 7. Februar 2017 in 15 berufsbildenden Schulen. Rund 430 Azubis und Fachschüler treten gegeneinander an. Ausgerichtet wird der Berufswettbewerb in diesem Jahr von der Sächsischen Landjugend e. V. Unterstützt wird der Wettbewerb vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), das den Wettbewerb auch finanziell absichert, und dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG).

Was den Berufswettbewerb ausmacht: Aufgeteilt auf die sechs Sparten Landwirtschaft I (Auszubildende), Landwirtschaft II (Besucher der zwei- oder dreijährigen Fachschulen), Hauswirtschaft, Tierwirtschaft, Weinbau und Forstwirtschaft stellen die Schülerinnen und Schüler ihr praktisches Können sowie ihr theoretisches Fachwissen und ihre Allgemeinbildung unter Beweis.

Die Siegerinnen und Sieger der Erstentscheide fahren zu den Landesentscheiden, welche in Sachsen ab den 10. April 2017 stattfinden werden. Die Bestplatzierten werden dann zum Bundesentscheid in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) delegiert.

Weitere Informationen zum Berufswettbewerb und zur Sächsischen Landjugend e.V. finden Sie auf www.landjugend-sachsen.de.

Leitungs- und Koordinierungsstelle
Sächsische Landjugend e.V.
Mandy Wiesner
Landesgeschäftskoordinatorin
Unterer Kreuzweg 6; 01097 Dresden
Tel.: 0162 6157701