16.03.2019

Infoveranstaltung der QS-Bündlergemeinschaft

Rund 40 Schweinehalter, Tierärzte und Systempartner im QS-System besuchten am Donnerstag, 14. März, die Informationsveranstaltung zu QS und zur Initiative Tierwohl in Lichtenwalde. Die Tierhalter erhielten einen Überblick über die aktuellen QS-Anforderungen, über die speziell für die Schweinehaltung bedeutsamen Monitoringprogramme und über die Entwicklung der Initiative Tierwohl. Bei der Ausgestaltung der Veranstaltung erhielt die QS-Bündlergemeinschaft Sachsen, die der Sächsische Landesbauernverband e.V., die Erzeugergemeinschaft Qualitätsfleisch Taubenheim w.V. und der Sächsische Landeskontrollverband e.V. bilden, Unterstützung von Lena Meinders und Thomas May von der QS-GmbH in Bonn und von Gisa Bosler von der Zertifizierungsstelle LKS mbH.

DBV - aktuelle Meldungen